Einstiegsseite KABEG Management
  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Laas » Eröffnung der Lymphpfade in Wolfsberg

07 / Oktober / 2019

Eröffnung der Lymphpfade in Wolfsberg

Prim. Dr. Christian Ure, Leiter der Lymphklinik Wolfsberg initiierte in Kooperation mit dem Tourismusverband sowie der Stadt Wolfsberg die Etablierung von markierten Wanderwegen für Lymphpatienten - die Lymphpfade. Am Dienstag, 8. Oktober, werden sie – inklusive einer eigenen Wander-App - feierlich eröffnet.

Bewegung ist für Patienten mit einem Lymphödem enorm wichtig. „Sie zählt neben Hautpflege, Lymphdrainage, Kompressionsbandagieren und der Schulung für das Selbstmanagement zu den fünf Säulen der Therapie. Tatsächlich wird erst durch die Bewegung die Entstauung richtig entfaltet“, erklärt Prim. Dr. Christian Ure, Leiter der Lymphklinik Wolfsberg, der betont: „Je mehr Bewegung, desto besser.“

Aus diesem Grund initiierte er die Umsetzung von speziell markierten Wanderwegen mit unterschiedlichen Belastungsstufen von leicht bis anspruchsvoll für die Lymphpatienten. „Es gab immer wieder das Feedback von unseren Patienten, die nach solchen Wanderwegen bzw. Wegbeschreibungen fragten“, begründet er sein Engagement. Mit Unterstützung vom Tourismusverband Wolfsberg sowie dem Wolfsberger Bürgermeister und mehreren Sponsoren gelang nun die Umsetzung.

Entstanden ist nicht nur eine Wegbeschreibung mit fünf unterschiedlichen Routen, sondern auch eine für Patienten kostenlose App mit GPS-Tracking.

Einweihung

Die offizielle Eröffnung erfolgt durch Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz gemeinsam mit dem Krankenanstaltendirektorium des LKH Wolfsberg sowie den Sponsoren. Im Rahmen einer Erstbegehung sollen die Lymphpfade als gesundheitsfördernde Maßnahme Patienten, LKH-Mitarbeiter sowie die gesundheitsinteressierte Bevölkerung ansprechen. Die dazugehörige Wander-App wird ebenfalls bei der Eröffnung vorgestellt und aktiviert.

Treffpunkt: Foyer der Lymphklinik

Wann: Dienstag, 8. Oktober 2019, 14.00 Uhr

Die Erstbegehung führt ein Stück entlang des Lymphpfades 1B (zugleich Weinlehrpfad) zum Lenzbauer, wo eine kleine Stärkung vorbereitet ist. Danach geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Der Verlauf der Lymphpfade

Lymphpfad 1A

Leichtes Kreislauftraining

Rundweg in der Ebene mit nur leichtem Anstieg für die milde Anregung des Kreislaufes, gelenkschonend. Ein idealer Weg für Einsteiger und Anfänger.

Die Route eignet sich perfekt für den Start in ein schrittweises Aufbautraining. Mit 2,6 Kilometern und knapp 40 Höhenmetern ist die Strecke auch für Anfänger sehr leicht zu bewältigen. 2 bis 3 Einheiten pro Woche sind optimal um auch langfristig einen Trainingseffekt zu erzielen. Dieses leichte Kreislauftraining eignet sich im besonderen Maße auch für Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen und übergewichtige Menschen, da die Belastung gut dosierbar und gelenksschonend ist.

 

Lymphpfad 2A

Fitnesstraining light (Kreislauf- und mildes Fitnesstraining)

Ein herrlicher Rundweg mit traumhaftem Panoramablick auf die Altstadt Wolfsberg, der auch am Schloss Wolfsberg vorbeiführt.

Dieser Weg eignet sich zum schrittweisen Aufbau der Ausdauer und Fitness und ist mit einer Gehstrecke von 3,5 Kilometern und nur mäßiger Höhendifferenz auch für Anfänger geeignet. Durch regelmäßiges Wandern auf dieser Strecke ist neben der Kreislaufstärkung auch eine Optimierung des Blutdruckes, der Fitness und des Körpergewichtes erzielbar.

 

Lymphpfad 1B

Fitnesstraining (mittellanges Ausdauertraining)

Diese Strecke mit einer Länge von 6,2 Kilometern und einer Höhendifferenz von 165 Metern ist auch für Einsteiger zu bewältigen und gibt darüber hinaus einen interessanten Einblick in die Geschichte des Weinbaues des Lavanttales.

Aufgrund der Gehstrecke und des Höhenprofils kann diese Strecke auch von untrainierten Personen gut bewältigt werden. Sie fördert sowohl die Ausdauer und Fitness als auch besonders das Abnehmen, da durch die konstante körperliche Belastung im aeroben Bereich die Fettreserven angegriffen und abgebaut werden. Neben dem Aspekt der Fitness zeigt auch der Verein Lavanttaler Wein viele Aspekte zum Thema Wein aus dem Lavanttal mit den verschiedenen Sorten und der umfangreichen Geschichte der Lavanttaler Weinanbaugebiete.

 

Lymphpfad 2B

Ausdauertraining light (kurzes Ausdauertraining)

Diese Strecke mit einer Länge von 4 Kilometern und 131 Höhenmetern Differenz ist auch für Einsteiger geeignet, zusätzlich führt dieser Weg durch den historischen Altstadtkern der Stadt Wolfsberg sowie am Schloss Wolfsberg und dem Mausoleum vorbei mit einer Rückkehr zum Ausgangspunkt über einen leicht begehbaren verkürzten Weg. Dieses Training ist besonders geeignet für ein kurzes Fitnessaufbautraining, um den Körper in Bewegung zu halten, das Herz-Kreislaufsystem und den Bewegungsapparat zu stärken, die motorische Koordination zu fördern und somit dem Risiko von Folgeerkrankungen einschließlich Herzinfarkt und Krebserkrankungen vorzubeugen.

 

Lymphpfad 3

Ausdauertraining (langes Ausdauertraining)

Dieser Weg ist mit 9,1 Kilometern die längste Tour der 5 Lymphpfade und verbindet die drei Themenwege „Weinlehrpfad - Schlossbergrundgang – Mausoleumrundweg miteinander. Mit einer Strecke von knapp 9 Kilometern und 224 Metern Höhendifferenz ist dieser Weg besonders geeignet zum effektiven Ausdauer- und Fitnesstraining. Diese Strecke ist besonders geeignet für Patienten und Gesundheitsbewusste, die mit sportlicher Ambition ihre körperliche Belastbarkeit, ihr Immunsystem, die Herz-Kreislaufleistung sowie ihr Körpergewicht optimieren wollen. Für diese Strecke ist keine besondere körperliche Leistungsfähigkeit, jedoch eine zumindest geringe Grundfitness erforderlich. Durch die Dauer der Belastung kann auch bei geringer Belastungsintensität durch entsprechend reduzierte Schrittgeschwindigkeit ein effizientes Trainingsergebnis erreicht werden.