Diabeteszentrum

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Laas » Abteilungen » Diabeteszentrum

Herzlich Willkommen!

Die Patienten werden im LKH Laas von ausgebildeten Diabetesberaterinnnen und einer Diätassistentin umfassend über die Zuckererkrankung und ihre Folgen informiert und lernen, trotz ihrer chronischen Stoffwechselstörung ein "normales" Leben zu führen.

Dazu muss der richtige Umgang mit den Insulin-Pens und den Blutzuckermessgeräten erlernt werden. Diese spezielle Schulung, zu der auch individuelle Ernährungsberatung sowie Bluthockdruckschulung und Nikotinsuchtentwöhnung gehören, ist Teil der Therapie. Vor allem junge Diabetiker sollen von Beginn an lernen, mit ihrer Krankheit eigenständig umzugehen, wobei die Schulungen aber immer auch die Familienangehörigen miteinschließen.

Neben der konventionellen und intensivierten Insulintherapie haben die Diabetiker auch die Möglichkeit, auf eine Insulinpumpentherapie eingeschult zu werden. Eine optimale Stoffwechseleinstellung ist zwingend erforderlich, um Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Blindheit, Beinamputation und Nierenversagen zu verhindern.

Schwerpunkt

Wir bieten umfassende Typ 1- und Typ 2 Schulung, Insulin-Einstellungen inklusive funktionelle Insulintherapie und Insulinpumpentherapie.