Sie sind hier:

LKH Laas » Service für Patienten » Aufnahme

Kontakt

T +43 4715 7701 0

Service für Patienten

Terminvereinbarung und Aufnahme

Für Terminvereinbarungen bitten wir Sie, sich telefonisch anzumelden.

Akutfälle und Rettungszugänge werden natürlich auch ohne Termin aufgenommen und versorgt!

 

Hinweise zur Aufnahme für eine stationäre Behandlung                       

Bevor Sie Ihre stationäre Behandlung beginnen können, sind einige Aufnahmeformalitäten erforderlich. 

 

Im Rahmen der Aufnahme werden Ihre persönlichen Daten erfasst. Selbstverständlich werden die Datenschutzbestimmungen eingehalten. Stationär aufgenommene Patienten erhalten aus Sicherheitsgründen zur eindeutigen Identifikation ein Armband mit Namen und Aufnahmezahl. 

 

Merkliste für Ihren stationären Aufenthalt:

-       Einweisung

-       Dokument zur persönlichen Ausweißung (Führerschein, Pass)

-       E-Card

-       evtl. Krankenversicherungskarte Ihrer privaten Krankenversicherung

-       Medikamentenliste, Allergieausweis, Schrittmacherpass, Marcoumarpass etc.

-       Befunde von früheren Krankenhausaufenthalten, Arztbriefe

-       Blutdruck- und Blutzuckerpass

-       Patientenverfügung (wenn vorhanden)

 

Für Ihren persönlichen Bedarf empfehlen wir:

-       Toilettenartikel

-       Schlafanzug bzw. Nachthemd

-       Bademantel

-       Trainingsanzug

-       Hausschuhe

 

-       Persönlicher Bedarf z.B. Brille, Gehstock, Hörgeräte, Insulinpumpen etc.

 

AMBULANTE BEHANDLUNGEN

 

Untersuchungen in unseren Ambulanzen können aus organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung und einer Zuweisung (Überweisungsschein) durch Ihren Hausarzt (Facharzt) erfolgen.

 

Für gewisse ambulante Untersuchungen sind spezielle Vorbereitungen Ihrerseits erforderlich. Informationen dazu erhalten Sie bereits bei der Terminvereinbarung oder von einweisenden Arzt.

 

Bitte bringen Sie unbedingt Ihre E-Card, Ausweis und den Überweisungsschein mit.

 

Am Tag Ihrer ambulanten Behandlung begeben Sie sich bitte zur Information und geben Ihren Überweisungsschein ab. Sie werden dann vom Aufnahmepersonal aufgerufen und registriert.

 

Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen elektronisch verarbeitet und gespeichert. Hierbei werden natürlich die entsprechenden Datenschutzbestimmungen beachtet.

 

 

Beachten Sie auf jeden Fall, dass das Lenken eines Fahrzeuges nach ambulanten Untersuchungen, bei denen Sie eine Sedierung („leichte Narkose“) erhalten haben, für 24 Stunden verboten ist!

 

 

 

Ablauf ambulante und stationäre Aufnahme

Ablauf Stationäre und ambulante Aufnahme:

Aufgrund der bestehenden Pandemie werden seit März 2020 werden Zutrittskontrollen im LKH Laas durchgeführt.

Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihren Terminen. Am Haupteingang wird die Zutrittskontrolle mittels Checkliste durchgeführt und danach werden die weiteren Schritte für die ambulante und stationäre Aufnahme mit Ihnen besprochen. Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln!   

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis!